Limnologie

Studienberatung für das Fach Limnologie / aquatische Ökologie:

Prof. Dr. H. Brendelberger
Zoologisches Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Olshausenstraße 40
D-24098 Kiel
E-Mail: hbrendelberger@zoologie.uni-kiel.de

 

 

Allgemeine Informationen

Die Inhalte des einst unabhängigen Studien- und Prüfungsfaches Limnologie sind in verschiedenen Modulen des Bachelor- und Masterstudienganges Biologie aufgegangen. Lehrunterlagen zu den einzelnen Modulen sind über die Kurse im qis einzusehen und herunterzuladen.

Bachelor - Studierende erhalten erste Einblicke in die Limnologie im Rahmen von Modul biol-101 (Labortechnik und Methodik), vor allem aber in Modul biol-162 (Limnische Habitate). Außerdem können nach individueller Rücksprache die Bachelorarbeit (biol-123) sowie die damit assoziierten Module (biol-122 und biol-124) in der aquatischen Ökologie angefertigt werden.

Master – Studierende mit Interesse an Limnologie wählen in Vertiefungsrichtung 1 (Aquatische und terrestrische Ökologie) die Module biol-210 (Einführung in die Vertiefungsrichtung 1: Grundlagen der aquatischen Ökologie) und biol-224 (Angewandte aquatische Ökologie).  Themen für Master-Arbeiten (biol-206) können jederzeit nach Rücksprache individuell vergeben werden, sofern die dafür notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind. In diesem Fall ist es sehr sinnvoll, zuvor eines der beiden Module biol-267 (Labor – oder Freilandpraktikum aquatische Ökologie) oder biol-269 (Methoden der Ökologie) zu absolvieren.

Für Gast-Studierende frei zugänglich sind die im Rahmen der Module biol-162 (Limnische Habitate), biol-210 (Grundlagen der aquatischen Ökologie) und biol-224 (Angewandte aquatische Ökologie) angebotenen Vorlesungen.